DuMont Reise-Taschenbuch Dresden & Sächsische Schweiz (Englische Broschur)

Reiseführer plus Reisekarte, Mit individuellen Autorentipps und vielen Touren, DuMont Reise-Taschenbuch
ISBN/EAN: 9783616020242
Sprache: Deutsch
Umfang: 312 S., 141 Illustr., 1 Karte
Format (T/L/B): 2.2 x 18.5 x 12.2 cm
Auflage: 1. Auflage 2020
Einband: Englische Broschur

an Lager
18,95 €
(inkl. MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Über das Buch Auf den Elbwiesen sitzen, den Fluss an sich vorbeiziehen zu lassen und die Kuppeln und Türme der Altstadtsilhouette zählen - mit solchen Sommerabenden macht Dresden regelmäßig seine Besucher in sich verliebt. Lassen Sie sich von Autorin Siiri Klose zu den schönsten Ecken der Stadt führen, flanieren Sie durch die Gartenanlagen der Elbschlösser und entdecken Sie auf ausgedehnten Wanderungen die nahe Sächsische Schweiz natürlich. Denn der Sandstein, der die vielgestaltige Harmonie der Stadt prägt, läuft 20 Kilometer elbaufwärts zu ganz großer Felsformation auf. Und so erleben Sie Dresden & die Sächsische Schweiz mit dem DuMont Reise-Taschenbuch: - Persönlich und echt: Wir legen Wert auf ehrliche Erlebnisse, Nähe und Gegenwart Übersichtliche Gliederung in einzelne Stadtviertel mit ihren Sehenswürdigkeiten und Museen sowie Tipps für Restaurants, Cafés, Einkaufen und Ausgehen Lustvolle EintauchenunderlebenSeiten vor jedem Kapitel Die Touren: Einfach losziehen, neue Wege gehen, aktiv in die Stadt eintauchen Die Lieblingsorte: gut für überraschende Entdeckungen Die Adressen: radikal subjektive Auswahl, mal stylish, mal ökologisch, immer individuell und persönlich Das Magazin: ein abwechslungsreiches Reisefeuilleton. Es packt auch kritische und kontroverse Themen an. Die Karten: 11 Citypläne, 24 Tourenkarten, Übersichtskarte mit den Highlights Dresdens & der Sächsischen Schweiz, Schnellüberblick zu jeder Region plus eine große Reisekarte Das Plus zum Buch: Aktuelle Reisetipps und News gibt's unter www.dumontreise.de/dresden.
Siiri Klose lebt und arbeitet als Journalistin in Dresden. Nach dem Studium der Kunstgeschichte an der TU Dresden hat sie die Stadt einfach nicht mehr losgelassen: Als überzeugte Dresdnerin verfolgt sie seither gespannt die Geschicke der Stadt. Was ihr neben den einzigartigen Kunstsammlungen besonders gut gefällt an der Elbmetropole: die abwechslungsreiche Umgebung und die Tatsache, dass man leicht zwischen Natur und Kultur hin- und herpendeln kann.