0

Buchtipps - für die Kleinsten

Gerade bei Kindern ist das richtige Verhalten im Straßenverkehr sehr wichtig. Auch wenn sie zunächst vor allem als Fußgänger und meist in Begleitung unterwegs sind, ist es von großer Bedeutung, dass sie wissen, wie sie sich sicher verhalten. Was muss ich am Zebrastreifen tun? Wie komme ich sicher über die Straße, wenn es keinen Zebrastreifen gibt? Und wieso soll ich auf der Gehwegseite gehen, die von der Straße abgewandt ist? Anhand von kindgerechten und ansprechenden Bildern gibt das Buch Antworten auf diese und noch mehr Fragen.

Die Reihe WAS IST WAS Kindergarten wendet sich an die Jüngsten ab 3 Jahren. Gemeinsam geht es auf Entdeckungsreise, diesmal ans Wasser. Die Kinder folgen einem Bachlauf bis zur Quelle. Am Fluss begegnen sie Eisvogel, Rohrdommel, Schilfrohrsänger und Uferschwalbe, am See Schwan, Blesshuhn und Haubentaucher, Schwanenblume, Pfeilkraut und Sumpfdotterblume. Und dann das Meer - allein Ebbe und Flut sind die Reise wert! Das farbige, fröhliche Design des Büchleins, viele Klappen, kleine Spiele und Experimente laden Kindergartenkinder und ihre Freunde zum Mitmachen ein.

Oje! Die Tierkinder haben sich wehgetan. Was hilft da nur? Ganz kurze Reime und niedliche Bilder von Tierkindern muntern die Kleinen ganz schnell wieder auf. Hier werden die einzelnen Schritte eines Trostrituals für die Kleinsten gezeigt. Dank der Reime kann man sich diese ganz einfach merken und bei Bedarf im Alltag aufgreifen. Das handliche Format ist genau richtig für kleine Hände und eignet sich auch zum Mitnehmen.

Wie steigen Heißluftballons auf und ab? Wie funktioniert ein Auto? Und wo kommt warmes Duschwasser her? Unter mehr als 70 Klappen verbergen sich kindgerechte Antworten auf viele spannende Fragen rund um die alltäglichen Dinge in unserem Umfeld.

Welche Blumen findest du auf der Wiese? Wer lebt alles im Wald? Und welche Tiere findest du im Garten?Auf jeder Doppelseite des Bilderbuchs sind klar illustrierte Tiere, Insekten, Pflanzen und Lebensräume aus der Natur zu sehen, die die Kinder vielleicht schon kennen. Mit der Reihe "Mein erstes Registerbuch" entdecken Kinder ab 18 Monaten den Bauernhof, Tiere im Zoo, die Natur und die Haustiere.

Umwelt- und Naturschutz für die Kleinsten  

Großes Bildwörterbuch für die Kleinen!  Ob beim Besuch der Feuerwehr oder beim Spaziergang durch den Zoo - auf den über 100 großen, realen Farbfotos entdecken Kinder tolle Motive rund um das Thema Stadt und lernen dabei ganz spielerisch neue Wörter. Das perfekte Bilderbuch zur Sprachförderung aus der DK Erfolgsreihe "Erstes Lernen" - mit praktischem Griff-Register und extrastabil verarbeitet!  Erstes Lernen: In der Stadt - der ideale Begleiter für Kinder ab 12 Monaten beim Erlernen erster Wörter!

Tipp der Woche

 
Es gibt keine Wale im Wilmersee

Es gibt keine Wale im Wilmersee

von Dürrschmidt, Laura

Zum Artikel